Barockfeuerwerk Wasserfall

Barockfeuerwerke,

auch Bodenfeuerwerke genannt, waren in der Barockzeit ein Zeichen von Wohlstand und Sieg.

Viele Festlichkeiten wurden von einem Barockfeuerwerk begleitet.


Diese Feuerwerke wurden zur Barockzeit

vorwiegend musikuntermalt durchgeführt.


Musikstücke von Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach werden heute noch bei der Inszenierung von Barockfeuerwerken

eingesetzt.


Der berühmteste Titel von Georg Friedrich Händel ist die „Feuerwerksmusik“

BAROCK-FEUERWERK

Hamburg -  Copyright © 2014 Krause Feuerwerke GmbH - Webmaster: Walter

krause-feuerwerke.de/barockfeuerwerk

Barockfeuerwerk

Barockfeuerwerk Halbrad

Kontakt

Geburtstagsfeuerwerk

Hochzeitsfeuerwerk

Jubiläumsfeuerwerk

Barockfeuerwerk

Barockfeuerwerkseffekte:


Diese Art Feuerwerk ist sehr gut geeignet, wenn nur wenig Fläche für den Abbrennplatz zur Verfügung steht.

Die vorgeschriebenen Sicherheitsabstände sind geringer, als bei Höhenfeuerwerken.


Die Effekte werden bei einem Barockfeuerwerk fest am Boden verankert oder mit nur einer sehr geringen Steighöhe abgebrannt.


Des Weiteren sind die Effekte bei diesem Feuerwerk sehr leise.


Die Feuerwerkskörper, die bei einem Barockfeuerwerk eingesetzt werden, sind sehr farbenprächtig und speziell.

Wasserfälle, Sonnen, Vulkane, Fontänen, bengalische Beleuchtung sind nur ein Teil von den wunderschönen Effekten, die zur Verfügung stehen.


Feuerschriften und Lichterbilder sind sehr beliebte Effekte und passen zu jeden

Barockfeuerwerk

und Anlass.

Menü

Barockfeuerwerke

werden sehr gerne

für Hochzeiten gebucht.

Sie verleihen jeder Feier einen Hauch von Romantik.


Vor allem musikuntermalte Feuerwerke gehen unter die Haut.

Farbenprächtige und funkensprühende Effekte im Einklang mit der Musik sorgen bei den Zuschauern für romantische und emotionale Momente.


Ein Barockfeuerwerk

lässt sich auch perfekt mit einem Höhenfeuerwerk kombinieren.

Höhenfeuerwerk